Wanderungen mit Lama und Alpaka – Animal Walking

inge-e-i-lama-e-alpaka-monferratoWir leben 5 km von Acqui Terme entfernt, im klassischen Weinland des Monferrato. So weit das Auge reicht gibt es Hügel und Weinberge, die zum Wandern einladen.
Genießen Sie die einmalige Ruhe und die Begegnung mit unseren Tieren in der herrlichen Natur.

Die Begegnung mit einem Tier berührt den inneren Wesenskern von uns Menschen und bringt uns in Erinnerung, dass wir Teil einer universellen Ordnung sind.
Tiere leben immer im Hier und Jetzt und bieten für uns Menschen dadurch die Möglichkeit –  zumindest für kurze Zeit – nur in der Gegenwart zu leben und die Empfindungen und Intentionen auszuleben, die gerade aktuell sind. Tiere nehmen keine kulturellen Bewertungen vor und haben keine Vorurteile. Sie stellen aber Instinkt gesteuerte Bedingungen an uns Menschen, die Respekt und Wertschätzung für das Tier beinhalten und für uns selbst neue Entwicklungsprozesse anstoßen können. Ihre Art zu kommunizieren ist stets echt, ehrlich und rein situationsbezogen.
Der feine Sinn für Schein und Sein ihres Gegenübers ist eine Gabe der Tiere, die sie für uns Menschen zu  wertvollen Partnern in der Lebensschule macht.
Camminate con i Lama

 

Inge Lackerbeck, Jahrgang 1959

  • 1983 Erzieherin
  • 2006 Fachwirtin für Sozial- und Gesundheitswesen
  • 2012 Bildungswissenschaftlerin B.A. Fernuniversität Hagen
  • 2012 Pädagogische Zusatzqualifikation Tiergestützte Intervention

Vor 10 Jahren habe ich mich auf den Weg gemacht mein Potential zu entfalten. Es geht mir darum, bisher ungelebten Aspekten meines Lebens Raum zu geben und neue Möglichkeiten für Veränderungen zu entdecken, die es zu gestalten und zu verwirklichen gilt.